Freiwillige Feuerwehr Melsungen
www.feuerwehr-melsungen.de

Freiwillige Feuerwehr Melsungen
- Kernstadt -

Gasgeruch in Industrieunternehmen | Alarm: 08.12.2012 | Einsatzkräfte: 11

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Melsungen zur Unterstützung der Feuerwehr Spangenberg mit dem Einsatzstichwort "Gasgeruch in Lagerhalle" alarmiert. Die ersteintreffende Feuerwehr Spangenberg evakuierte umgehend die Halle und stellte die Hauptgasversorgung zur Halle ab, da eine Explosionsgefahr nicht auszuschließen war. Anschließend gingen Einsatzkräfte beider Feuerwehren mit Schutzanzügen und unter schwerem Atemschutz mit entsprechenden Gasmessgeräten in die Halle, um zu messen, ob und wie hoch die Gaskonzentration war. Allerdings zeigten die Messgeräte nur minimale und nicht gefährliche Werte an. Zusätzlich wurde der zuständige Gasversorger und der U-Dienst alarmiert. Aber auch der Mitarbeiter der EON konnte mit seinem Messgerät keine gefährliche Konzentration mehr messen. Gegen 22 Uhr konnte die Halle wieder frei gegeben werden.

Eingesetzte Fahrzeuge der Feuerwehr Melsungen:
Florian Melsungen 5-11
Florian Melsungen 5-25
Florian Melsungen 5-55